Bibliothek

Die Seiteneinsteiger haben 2017 am Projekt „Begegnung mit Osteuropa“ teilgenommen. Im Rahmen dieses Projektes haben sie das Kochbuch geschrieben, in dem alte Rezepte aus dem Rheinland zu finden sind. Das Kochbuch, mit dem die Schüler 100 Euro beim Wettbewerb gewonnen haben, kann man in der Schulbibliothek ausleihen. Auf dem Bild sind die Teilnehmer mit ihren Urkunden.


Die Bibliothek der Carl-Benz-Realschule verfügt über ca. 1000 Bücher: Romane, Krimis, Comics, Sachbücher und vieles mehr. Außerdem können Spiele und CD’s ausgeliehen werden.

Dienstags und donnerstags ist die Bücherei in den beiden großen Pausen geöffnet.  Schülerinnen und Schüler aus höheren Klassen sind für die Bibliothek zuständig.

Außer dem Ausleihen der Bücher wird mit den Seiteneinsteigern in den großen Pausen gelesen und gespielt.

In den Projekttagen schreiben die Schüler und Schülerinnen ihre eigenen Bücher, die auch gebunden werden.

Im Januar wurde ein Quiz zu den gelesenen Büchern und Zeitschriften durchgeführt.

In der Schulbibliothek können die Schüler vor dem Unterricht und in den großen Pausen lesen und Bücher ausleihen. Der Bücherbestand wird ständig erneuert. Außerdem werden die Lesekompetenzen der Schüler mithilfe der Lesementoren verbessert. Jährlich wird das Carl-Benz-Geschichtenbuch in den Projekttagen geschrieben. Die Schüler nehmen auch am bundesweiten Vorlesetag im November teil, besuchen regelmäßig die Stadtbücherei und die Buchhandlung Gossens.

Ansprechpartnerin für die Bibliothek ist Frau Ustinov.